BuntePixel

Not yet another private blog.

Farben waren mir ein Glück und mir war es, als ob sie meine Hände liebten.
Emil Nolde

Fix Spotlight in OS X Yosemite

fix macosx

If you've upgraded to Mac OS X Yosemite (10.10) and you're using the default settings, each time you start typing in Spotlight (to open an application or search for a file on your computer), your local search terms and location are sent to Apple and third parties (including Microsoft).

Kann man mit folgendem Befehl im Terminal schnell fixen. Danach nur kurz aus- und wieder einloggen.

curl -O https://fix-macosx.com/fix-macosx.py && /usr/bin/python fix-macosx.py

Offenheit gegenüber Neuem

Auszug aus dem Artikel „Ihr Deutschen verhindert Innovationen“: Der ehemalige Obama-CTO Harper Reed im Interview: auf t3n.

Lea Weitekamp: Was sind die wichtigsten Merkmale eines Hackers?

Harper Reed: Vor allem die Offenheit gegenüber Neuem. Und ein tiefes Verlangen, hinter verschlossene Türen zu gelangen. In der Geschichte der Hacker geht es eigentlich immer um die Frage, wie etwas funktioniert oder was es bedeutet. Dazu muss man hinter die Fassade gelangen. Egal ob es eine echte, verschlossene Tür ist oder zum Beispiel eine API. Es geht immer um Antworten und um den Nervenkitzel des Entdeckers, schließlich könnte hinter dieser Tür ein ganz neues Universum liegen! Darum, Dinge kaputt zu machen, wie es heute oft in den Medien dargestellt wird, geht es jedenfalls nicht.

Emailing a busy person?




Linux läuft mittlerweile auf unzähligen Geräten

Kim Rixecker für t3n: Schlimmer als Heartbleed? Das musst du über Shellshock wissen

Linux läuft mittlerweile auf unzähligen Geräten wie beispielsweise unseren Routern oder sogar unseren Flachbildfernsehern. Während Router zwar im Regelfall mit Firmware-Updates versorgt werden, dürften die meisten Nutzer diese oft nicht einspielen. Und Hersteller von Fernsehern oder anderen netzfähigen Geräten liefern in vielen Fällen nie sicherheitsrelevante Updates aus. Genau deswegen wird uns diese Sicherheitslücke vermutlich noch länger Probleme machen als Heartbleet – allein schon deshalb, weil es beinahe unmöglich ist, eine Liste aller betroffenen Systeme zu erstellen.

Noch bevor ich mir Gedanken gemacht hab, wie man die Sicherheitslücke fixen muss, ging mir durch den Kopf, wie viele Geräte auf Unix basieren, damit wahrscheinlich davon betroffen sind und wie viele eigentlich nie Updates bekommen. Witzigerweise dachte ich dabei auch zuerst an meinen Samsung Fernseher.

verlassen das Gerät nicht

Sascha Ostermaier für Caschys Blog:

Wer bereits eine Drittanbieter-Tastatur unter iOS installiert hat, wird die Meldungen mitbekommen haben, dass man “Vollen Zugriff erlauben” muss. SwiftKey erklärt nun, was es damit auf sich hat. Dieser volle Zugriff bedeutet nichts anderes, als dass die Tastatur mit der App kommunizieren darf.

Alle Eingaben werden gesondert auf dem Gerät gespeichert und verlassen das Gerät nicht. Lediglich wenn man das SwiftKey Cloud-Feature nutzt, wandern die Eingaben vom Gerät weg. Durch die Auslagerung von Informationen in die verknüpfte App, kommt die Tastatur mit weniger Speicher aus, was sich wiederum positiv auf die Performance auswirkt.

Ich frage mich ob sich die Macher von TextExpander (4,49 Euro im AppStore) sich dazu schon mal geäußert hat.

bis zum Burnout

Thomas Sattelberger in der Huffington Post: geschrieben von Sebastian Matthes

Wer zu lange ein Leben im falschen Film führt, erlebt einen sich jahrelang aufbauenden Druck, der bis zum Burnout führen kann – oder wenigstens zum hilflosen Ausweichmannöver ins Private.

Ein Interview das ich sehr gerne gelesen habe, nicht zu letzt, weil ich Herrn Sattelberger bisher nur als Durchschnittsmanager wahrgenommen habe. Kurz hinterher gegooglet scheine ich damit total schief gelegen zu haben. Die Wikipedia liefert folgende Einschätzung zu Thomas Sattelberger:

Sattelberger hat sich als Verfechter des Diversity Managements profiliert und gilt als Initiator der 30-%-Frauenquote im Telekomvorstand. Er kritisiert geschlossene Systeme in Konzernen und Gesellschaft und die damit verbundene Chancenungleichheit und Talentausgrenzung. Darüber hinaus gilt er als Kritiker der MBA-Ausbildung nach amerikanischem Vorbild.

Absolut sympathischer Kerl.

schnell und unkompliziert konsumieren

Muschimieze für Im GegenteilSchlaflos auf Malm

Schlaf ist ein Paradoxon. Ich bin, aber ich weiß nicht wo. Du kannst alles schnell und unkompliziert konsumieren. Instant-Essen, Instant-Spaß, Instant-Sex. Wenn es nicht echt ist, weißt du, was du tun musst, damit es echt aussieht. Du kannst alles simulieren. Doch der Schlaf will etwas von dir, was du längst zu geben verlernt hast. Echte Hingabe.

passion for typography

Dan Rhatigan on type…Type on Dan Rhatigan von Grey London

Monotype's Dan Rhatigan on his passion for typography – and the fonts he loves so much he's had them tattooed onto his body.
rymaneco.co.uk

Der Tag wird kommen

Teilen macht gutes Karma

« Older posts